Internationale Bürgerbegegnung in Staufenberg

Wir erleben Europa in seiner neuen Vielfalt!

Die Veranstaltung wurde mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" durchgeführt.

Lesen Sie hier weiteres zu den Teilnehmern und Zielen der Veranstaltung:

Das Projekt "Wir erleben Europa in seiner neuen Vielfalt" wurde mit Unterstützung der Europäischen Union gefördert

Internationale Bürgerbegegnung in Staufenberg

Wie immer anders,
das Gute bewahrt,
das Neue entdeckt!!!


Von Bullen und Bremsen


Der diesjährige Ausflug führte die Mitglieder des Freundeskreis Tarjan nach Franken.
Nach einem reichhaltigen Busfrühstück bereiteten sich die Fahrtteilnehmer per Reisequiz auf das Zielgebiet vor und mussten bei mancher Frage das richtige Ergebnis raten. So erfuhr der Rater, was ein Refraktometer, ein Abgang oder Toasting ist.
Erstes Ziel waren die Weinberge „Bullenheimer Paradies“ am Rande des Steigerwaldes.
Die Ruine der Kunigundenkapelle und der Aussichtsturm auf dem Gipfelplateau sind beliebte Ausflugsziele. Während die Lese voll im Gange war, führte uns ein ortskundiger Führer durch den 350 ha großen Weinberg. Bei klarer Sicht erwartet hier den Besucher ein herrlicher Ausblick auf den Kreuzberg in der Rhön, Würzburg, Rothenburg ob der Tauber und weitere sehenswerte Ziele. Keine Hochspannungsleitung stört den weiten Blick in die Täler.

 

Wenn Engel reisen !

Pünktlich um 06.04 Uhr rauschte der Bus der Fa. Weber – mit Fahrer Jochen Haas - gen Osten ab. Ein herrlicher Herbsttag begleitete uns.

Gegen 08.30 Uhr picknickten wir auf dem Rastplatz – Nähe Erfurt . Mit Pfefferbeißern, Frikadellen, frischen Brötchen, Marmalade und Käse, sowie heißem Kaffee, Orangensaft und Prosecco ließ man es sich gut gehen. Gegen Mittag traf man im schönen Erzgebirgsort  Seiffen  und man konnte nach herzenslust schoppen,bummeln, besichtigen oder ganz einfach irgendwo ruhig etwas Kulinarisches zu sich nehmen. Während der Fahrt hatten dann alle Mitfahrer/innen noch Lio`s berühmtes Regionalrätsel zu lösen. Diesmal extrem schwer. Sieger wurde hier Ulla Kern, die einen Preis aus dem Erzgebirge in Empfang nahm.

„Grenzen überwinden – Kulturen verbinden“

Ein Erlebnis besonderer Art

Vom 14.07.2009 fand im Rahmen der „Internationalen Bürgerbegegnung“ der 19. Jugendaustausch der drei Partnergemeinden Tarján/ Ungarn, Moravská Trebová/ Tschechien und Staufenberg statt. Etwa 110 junge Menschen campierten in der Stadthalle Staufenberg! Die Verpflegung und Betreuung wurde von vielen freiwilligen Helfern und Helferinnen in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem FK Tarjan durchgeführt. Über 60 Helfer waren im Einsatz!

Romantische - und Bocksbeutelstraße
Dinkelsbühl und Ipsheim waren Ziel bei Vereinsausflug

Im September starteten wir zu unserem diesjährigen Vereinsausflug.

Wie immer ging es um 7.00 Uhr an der Stadthalle Staufenberg los. Unterwegs nahmen wir das bekannte und reichhaltige Busfrühstück ein.

Bei einem Gläschen Prosecco wurde das herrliche Herbstwetter begrüßt.

Viel Wissenswertes enthielt das alljährliche Bus-Quiz, das wie immer eine große Herausforderung war. Die Gewinnerin konnte 70% aller Fragen beantworten (tolle Leistung!).

Erraten werden musste u. a. was die Kinderzeche, ein Schäufele und die Fränkische Domina bedeuten.

Nach Ankunft in Dinkelsbühl ging es zu einer Stadtführung mit anschließendem Knödelessen garniert mit Schweinsbraten.

Der Führer aus Dinkelsbühl brachte die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der Stadt  mit bestem Wetterauer Platt den Interessierten näher.

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Login